Zeitumstellung bringt innere Uhr durcheinander

Am vergangenen Wochenende, genauer gesagt in der Nacht vom Samstag auf Sonntag (28. Oktober 2007), wurde wieder einmal die Zeit umgestellt. Die nun beginnende Winterzeit lässt es morgens früher hell werden, im Gegenzug müssen wir uns auch daran gewöhnen, dass es nun schon am späten Nachmittig dunkel wird. Auch wenn wir durch die jetzige Zeitumstellung uns eine zusätzliche Stunde Schlaf gebracht hat, bleibt bei vielen Menschen dennoch ein ungutes Gefühl in den darauffolgenden Tagen.

Sinn der Zeitumstellung ist umstritten

Hinzu kommt die ärgerliche Tatsache, dass die Einführung der Sommerzeit, welche in der BRD im Jahr 1980 in Kraft getreten ist, wohl doch nicht die erhofften Vorteile mit sich bringt. Eine Meinung, die mittlerweile auch immer mehr Experten vertreten. Über die stets wiederkehrende Verwirrung bei der Zeitumstellung, ob man die Uhren jetzt eine Stunde vor oder zurückzustellen hat, müssen wir an dieser Stelle gar nicht diskutieren, denn dies dürfte nahezu alle "streßen".

Innere Uhr wird durch Zeitumstellung beeinflusst

Eine weitere Folge der Zeitumstellung ist bislang allerdings weithin unterschätzt wurden. Unsere innere Uhr kommt im Zuge der Umstellung nämlich arg ins Trudeln. Dies bestätigen jetzt neue Studien. Wenig überraschendes Ergebnis hierbei: Die Zeitumstellung auf die Sommerzeit im Frühjahr stört mehr, als die jetzt erfolgt Umstellung auf Winterzeit, die ja bekanntlich unserer "natürlichen" Zeit entspricht. Welche langfristigen Folgen dies vielleicht auch haben kann, ist bisher noch nicht eindeutig geklärt. Allerdings wäre es im Bereich des Denkbaren, dass es doch langfristige Auswirkungen gibt, die bisher nicht bekannt sind.


Eingetragen: 30.10.2007

Navigation

Impressum / Datenschutz | Ausgeführte Suchen | Content | intern! | Gelistete Shops
Gesundheits-Shoppingportal
www.noalart.com
Shoppingportal: Gesundheit und Kosmetik
Suche Preis von: bis: Suche in: Allen Shops